QuickTipp: Aktivieren der Farben bei init.d-Scripten

15. Dezember 2013 um 11:00
Download PDF
This post was published 3 jahr 7 monat 6 tag ago, so the post may be outdated.

Bei der Standard-Installation von Debian Wheezy werden standardmäßig die Farben aller init.d-Scripte deaktiviert. Da mich das gestört hatte, begab ich mich auf die Suche der Ursache…

fancytty-0

Das Deaktivieren der Farben lässt sich auf eine Variable namens „FANCYTTY“ zurückführen, welcher in der Datei /etc/lsb-base-logging.sh auf „0“ (aus) gesetzt wird. Mit nur einem einzigen Befehl lassen sich schnell die Farben wieder aktivieren. Hierbei wird lediglich die entsprechende Zeile auskommentiert:
sed -i 's/FANCYTTY=0/#FANCYTTY=0/g' /etc/lsb-base-logging.sh
Nach dem auskommentieren der Zeile, werden ab sofort die Farben wieder dargestellt:

fancytty-1