Call of Duty Modern Warfare 2 – NAT Strikt – Thomson TG585v7

18. Juli 2011 um 14:26
Download PDF
This post was published 6 jahr 4 tag ago, so the post may be outdated.

Habe mich in den letzten Stunden oft gefragt, wieso trotz deaktivierter Firewall und deaktiviertem AntiVirus-Schutz mein NAT-Typ auf CoD MW2 auf „Strikt“ ist…

Heute teilte mir ein Freund die Lösung mit 🙂

Man muss sich per telnet auf den Thomson Router verbinden und folgende Befehle ausfĂĽhren:
service host add name CoD
service host rule add name=CoD protocol=udp portrange=27000-27030
service host rule add name=CoD protocol=udp portrange=28960
service host rule add name=CoD protocol=tcp portrange 27014-27050
service host assign name CoD host (z.B.: 10.0.0.1)

connection bind application LOOSE(UDP) port 1500
connection bind application LOOSE(UDP) port 3005
connection bind application LOOSE(UDP) port 3101

saveall

Am besten nimmt man das bekannte Tool namens PuTTy zum verbinden.
Die IP ist bei dem Thomson-Router standardmäßig 10.0.0.138, kein Benutzername und kein Passwort (nur Enter drücken)

Das ganze sieht dann in etwa so aus:

Die Lösung ist von http://www.dieschmids.at/XBox-PS3-und-Co/13775-thomson-tg585v7-modern-warfare-2-nat-strikt/Page-7.html