LCD Display an DockStar

23. Mai 2011 um 18:00
Download PDF
This post was published 6 jahr 2 monat 2 tag ago, so the post may be outdated.

Meine DockStar besitzt nun einen LCD Display mit den wichtigsten Informationen.
Verwende folgenden DPF (Digital Photo Frame = Digitaler Fotorahmen):
http://www.pearl.de/a-HPM1184-5618.shtml bzw. http://www.pearl.de/a-PX1184-5618.shtml
Die Lieferung nach Österreich dauerte 4 Werktage.

So sieht es dann fertig aus:
Bilder

Installieren der notwendigen Pakete
apt-get install libgd2-noxpm
Der Download des Debian Paketes zum Hacken des Displays, kann direkt über den Hersteller oder über meinen Server erfolgen.
Mein Server: https://pkern.at/wp-content/uploads/lcd4linux/lcd4linux_0.11.0-svn_armel.deb
Hersteller: http://geekparadise.de/wp-content/uploads/lcd4linux_0.11.0-svn_armel.deb

Herunterladen des Paketes:
wget https://pkern.at/wp-content/uploads/lcd4linux/lcd4linux_0.11.0-svn_armel.deb
Installieren des Paketes:
dpkg -i lcd4linux_0.11.0-svn_armel.deb

Hacken des Displays

Hacken des Displays

wget https://pkern.at/wp-content/uploads/lcd4linux/dpfhack-0.1alpha.tgz # Herunterladen
cd dpf/src # In den richtigen Ordner wechseln
python hackit.py /dev/sg1 # Let's hack!

Nun ist das Display erfolgreich gehackt. Trennt nun das DPF vom USB und steckt es erneut an. Nun haltet den MENU Knopf ca 2-3 Sekunden lang. Das Display ist nun fertig.

Jetzt benötigen wir noch eine richtige Konfiguration für das Display.
Die Configdatei findet ihr unter:
/etc/lcd4linux.conf
Die Datei lcd4linux.conf muss unbedingt dem Benutzer root zugewiesen sein und die Rechte 600 besitzen!
Dies geht wie folgt:
chown root:root /etc/lcd4linux.conf
chmod 600 /etc/lcd4linux.conf

Wer das gleiche Display wie ich haben möchte, gibt folgende Befehle ein:
Letzte Aktualisierung meiner Config: 24.05.2011 17:00
cd /etc
rm lcd4linux.conf
wget https://pkern.at/wp-content/uploads/lcd4linux/lcd4linux.conf
chown root:root lcd4linux.conf
chmod 600 lcd4linux.conf
mkdir /root/lcd
cd /root/lcd
wget https://pkern.at/wp-content/uploads/lcd4linux/dockstar-320x240.png

Das Bild dockstar-320×240.png ist der Hintergrund vom Display. Es werden nur PNG-Bilder unterstützt!
Diese Grafik kann zu jeden beliebigen Bild ersetzt werden. Es muss nur das Format beibehalten werden.

Nach jeden Änderungen in lcd4linux.conf muss lcd4linux neugestartet werden:
kill lcd4linux && sleep 1 && lcd4linux
Hersteller des Debian Paketes ist: GeekParadise.de
Ein detailliertes Tutorial findet ihr unter:
http://geekparadise.de/2011/04/digitaler-bilderrahmen-von-pearl-als-statusdisplay-fur-dockstar/
Dort findet ihr unter Punkt 3, wie man lcd4linux automatisch starten lassen kann.

Ich hafte für keine Schäden, Fehler oder Sonstiges!